Vorsorge

Unser Ziel: Nichtstun

Prophy­laxe durch Vorbeugen

Drei Schritte führen im Zusam­men­spiel zwischen Ihnen und uns zur besten Prophy­laxe für Ihre Zähne und Ihr Zahn­fleisch und einer dauer­haften Mund­ge­sund­heit:

  • Gesunde Ernäh­rung und eine gute Mund­hy­giene
  • Regel­mä­ßige Kontroll­un­ter­su­chungen (zwei Mal jähr­lich)
  • Profes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung (zwei Mal jähr­lich)

Was für eine gesunde Ernäh­rung aus zahn­me­di­zi­ni­scher Sicht wichtig ist und wie sie eine gute Mund­hy­giene errei­chen, haben wir für Sie in einem Blog­ar­tikel zusam­men­ge­fasst. Bei Fragen oder Unsi­cher­heiten spre­chen Sie uns jeder­zeit gerne an!

Neben einer gesunden Ernäh­rung und einer guten Mund­hy­giene ist auch Ihr regel­mä­ßiger Besuch bei uns in der Praxis ein grund­le­gender Bestand­teil der Zahn­pro­phy­laxe.

Bei der Kontroll­un­ter­su­chung können wir Zahn- oder Zahn­fleisch­pro­bleme früh­zeitig erkennen und behan­deln. Durch regel­mä­ßige Kontroll­un­ter­su­chungen vermeiden wir gemeinsam größere Behand­lungen. Für den Fall, dass Sie Angst haben, erkläre ich Ihnen hier, warum das über­haupt nicht nötig ist. Einfach hier klicken…

GUT ZU WISSEN:

Die Kosten der Kontroll­un­ter­su­chung trägt die Kran­ken­kasse

Warum Vorsorge?

Die regel­mä­ßige Kontroll­un­ter­su­chung gewähr­leistet, dass z.B. eine einfache Zahn­fleisch­ent­zün­dung sich nicht zu einer Parodon­titis (umgangs­sprach­lich Parodon­tose) entwi­ckelt, die Schäden am Kiefer­kno­chen verur­sacht. Das ist zwar auch zu behan­deln, keine Frage, aber einfa­cher ist das recht­zei­tige Erkennen. Nur dann ist durch die zahn­ärzt­liche Prophy­laxe (PZR) keine Scha­dens­be­he­bung notwendig.

Aus den genannten Gründen empfehlen wir Ihnen zwei profes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gungen im Jahr. Diese können mit den Kontroll­un­ter­su­chungen durch­ge­führt werden. So sehen wir uns zwei Mal im Jahr und ihre Zähne bleiben gesund.

Die profes­sio­nelle Zahn­rei­ni­gung (PZR)

Was wird bei einer profes­sio­nellen Zahn­rei­ni­gung (Dauer ca. 1 Stunde) gemacht?

  • Entfer­nung von Zahn­ver­fär­bungen - Ihre Zähne erstrahlen im natür­li­chen Weiß.
  • Entfer­nung von Zahn­stein und Belägen - auch an für Sie nicht erreich­baren Stellen
  • Airflow­be­hand­lung (Mikro­r­ei­ni­gung der Zähne & Zahn­zwi­schen­räume durch einen sehr feinen Pulver­strahl)
  • Politur der Zähne & Zungen­rei­ni­gung
  • Ange­nehmer Neben­ef­fekt: ggf. vorhan­dener Mund­ge­ruch wird besei­tigt
  • Indi­vi­du­elle Zahn­pfle­ge­be­ra­tung
 

Hinweis: Nicht alle Kran­ken­kassen bezahlen eine PZR, spre­chen Sie uns gerne an!

Ihr indi­vi­du­elles Konzept

Unsere Praxis­phi­lo­so­phie ist es, Ihre Zähne durch ein präven­tives an Ihre Situa­tion ange­passtes indi­vi­du­elles Konzept zu erhalten.

Wir beraten Sie gerne!